Home · Hauptmenü · Projekte & Aktivitäten · Publikationen · Angebote · Downloads · Suche · «Zurück · Vorwärts» 27.08.2016
Navigation
Publikationen
Das proVal Handbuch für die praktische Projektarbeit. 2., vollständig überarbeitete Auflage. Hannover 2016.

proVal unterstützt Projekte und Initiativen bei der Durchführung von Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung und zur Selbstevaluation mit einem Handbuch, dass Sie hier kostenlos herunterladen können. Im Handbuch werden zentrale Evaluationsmethoden und Qualitätsentwicklungsmaßnahmen auf eine einfache und anschauliche Art und Weise beschrieben. Seitenzahlen, auf die mit einem Pfeil hingewiesen wird, können Sie in der PDF-Datei auch direkt anklicken.

Die Lektüre des Handbuchs kann die Teilnahme an einem proVal-Workshop aber natürlich nicht ersetzen. Viele Evaluationsmaßnahmen können auch nicht in Eigenregie durchgeführt werden. Lassen Sie sich für solche Maßnahmen doch ein unverbindliches Angebot von uns erstellen.

Sie können das Handbuch im Downloadbereich kostenlos herunterladen.
»Zum Download


Norbert Konz, Olaf Lobermeier, Reinhard Koch: Beratungskonzept "Wege aus der rechten Szene".
Reihe "Wege aus der rechten Szene", Band 3. Braunschweig 2006/2007. ISBN-10 3-932082-23-0, ISBN-13 978-3-932082-23-8, Broschüre, 62 Seiten.

Das Beratungskonzept "Wege aus der rechten Szene" umfasst einen innovativen Ansatz zum Umgang mit Menschen, die eine rechtsextreme Orientierung aufweisen sowie den gesellschaftlichen Bedingungen, in welchen diese Orientierungen gelebt werden und zum Ausdruck kommen. Ein Ausstieg aus der rechtsextremen Szene bedarf nach Ansicht der Autoren immer auch eines sozialen Umfeldes, das bei der Umsetzung unterstützend tätig wird. Der vorliegende Ansatz geht von der Vorstellung aus, dass Eltern und Bezugspersonen als sozialisationsrelevante Institution stärker in die Bewältigung der Ausstiegsprozesse ihrer "rechtsextrem orientierten Kinder" eingebunden werden sollten.

Olaf Lobermeier, Angelika Franke, Reinhard Koch (Hrsg.): Theoretische Analysen.
Reihe "Wege aus der rechten Szene", Band 4. Braunschweig 2006/2007. ISBN-10 3-932082-24-9, ISBN-13 978-3-932082-24-5, Taschenbuch, 126 Seiten.

Der vorliegende Theorieband ist ein Ergebnis der Fachtagung "Wege aus der rechten Szene", die im Sommer 2006 in Braunschweig durchgeführt wurde. Neben Christel Hopf und Wolfgang Welp-Eggert, deren im Rahmen der Tagung präsentierte Vorträge in diesem Band vorgelegt werden, konnten weitere Autoren gewonnen werden, die einen Überblick über die Problematik rechtsextremistischer Gewalt und Sozialisation vor dem besonderen Hintergrund von Ein- und Ausstiegsprozessen in die rechte Szene geben. Der Band ist als Sammlung grundsätzlicher Texte zu verstehen, die dem Leser einen Einstieg in die Thematik ermöglichen, aber auch den aktuellen Stand der Bedeutung sozialisatorischer Einflüsse auf die Entstehung von Affinitäten zu rechtsextremen Gruppierungen beleuchtet.


Rainer Strobl und Olaf Lobermeier: Zwangsverheiratung: Risikofaktoren und Ansatzpunkte zur Intervention.
In: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hg.): Zwangsverheiratung in Deutschland. Baden-Baden: Nomos 2007, S. 27-71.
»Den Aufsatz herunterladen


Rainer Strobl und Olaf Lobermeier: Die Problemstellung: Rechtsextremismus in der Kommune.
In: Dietmar Molthagen und Lorenz Korgel (Hg.): Handbuch für die kommunale Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung 2009, S. 15-27.

Rainer Strobl und Olaf Lobermeier skizzieren in ihrem Einleitungsbeitrag aktuelle Herausforderungen durch den Rechtsextremismus und zeigen Möglichkeiten für kommunale Gegenstrategien auf.
»Das Handbuch über die Friedrich-Ebert-Stiftung herunterladen


Rainer Strobl und Olaf Lobermeier: Abschlussbericht zur Evaluierung des Projekts "Interkulturelle Onlineberatung bei Zwangsverheiratung und familiärer Gewalt", Berlin: BMFSFJ 2010.

proVal hat das Projekt "Interkulturelle Onlineberatung bei Zwangsverheiratung und familiärer Gewalt" im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend evaluiert.
»Den Evaluationsbericht herunterladen


Rainer Strobl und Olaf Lobermeier: Abschlussbericht der Wissenschaftlichen Begleitung des Programms "Erziehungslotsen in Niedersachsen", hrsg. vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration. Hannover 2011.

proVal hat das Programm "Erziehungslotsen in Niedersachsen", das vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration durchgeführt wird, wissenschaftlich begleitet. Das Programm soll Familien helfen, die sich in zeitweiligen Notsituationen bzw. in unterstützungswürdigen Lebenslagen befinden. Ehrenamtlich tätige "Erziehungslotsen" sollen Familien nach einer Qualifizierung in lebenspraktischen Fragen unterstützen, beraten und begleiten.
»Den Abschlussbericht herunterladen


Rainer Strobl, Olaf Lobermeier und Wilhelm Heitmeyer (Hg.): Evaluation von Programmen und Projekten für eine demokratische Kultur. Wiesbaden: Springer VS 2012. ISBN 978-3-531-18306-0

Eine attraktive demokratische Kultur ist keine Selbstverständlichkeit. Vielmehr müssen die Bedeutung und die Qualität demokratischer Werte und Normen immer wieder begreiflich und erlebbar gemacht werden. Aber welche Massnahmen sind hierfür geeignet und welche nicht? Wie kann die Wirksamkeit von Programmen und Projekten optimiert werden? Wie kann sichergestellt werden, dass vorhandenes Wissen bei der Konzeption von Programmen und Projekten genutzt wird? Die BeitragsautorInnen geben Antworten auf diese Fragen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf methodischen und praktischen Aspekten der Evaluation. Daneben wird aber auch den bisher kaum diskutierten grundsätzlichen Folgen von Evaluationsaktivitäten für die demokratische Kultur und die moderne Gesellschaft nachgegangen.
»Online auf den Seiten des Springer-Verlags ins Buch hineinschauen


Weitere Publikationen finden Sie im Downloadbereich.
»Zum Downloadbereich


Die Publikationsliste von PD Dr. Rainer Strobl finden Sie auf seiner Homepage.
»Zur Publikationsliste



DruckansichtDruckansicht gelesen: 6062

Login
Username

Passwort